Das Konzept

„East meets West“ und „Tradition trifft Innovation“ ist das übergreifende Leitbild des Theaters in der Kuppel. Unter Würdigung von Erbe und Überlieferung trifft die etablierte Kunst und Kultur aus dem Orient und Okzident auf innovative, genreübergreifende, interdisziplinäre und experimentelle Formate. Die Aufführungen, Workshops und Diskurse setzen in einem einmaligen architektonischen Umfeld künstlerische Akzente. Kulinarische Genüsse sowie Ausstellungen bildender Künstler Indiens und des Orients lassen den Besuch des Theaters zu einem ganzheitlichen Erlebnis werden. 


Über die vier Säulen des Konzeptes erfahren Sie hier mehr: