AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Yenidze · Theater 

Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Yenidze · Theater und seinen Besucher:innen. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte oder dem Zutritt zu einer Veranstaltung im Yenidze · Theater gelten diese AGB, in ihrer jeweils gültigen Fassung, als vereinbart.

Corona – Pandemie
Das Yenidze · Theater setzt alle Vorgaben der zuständigen Behörden zur Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Pandemie um. Dies umfasst auch ein Hygienekonzept.

Das Hygienekonzept beinhaltet u.a. Schutzmaßnahmen für das Publikum, welchen ausnahmslos Folge zu leisten ist. Die Kooperation des Publikums bei der Einhaltung der Schutzmaßnahmen ist unbedingt erforderlich. Ein Zuwiderhandeln gegen diese Schutzmaßnahmen kann dazu führen, dass den betreffenden Personen der Zutritt verweigert wird und/oder eine Aufforderung zum Verlassen erfolgt. In diesem Fall wird der Kartenpreis nicht zurückerstattet. Das Personal ist angewiesen, das Publikum auf adäquates Verhalten hinzuweisen und auf die Einhaltung der Schutzmaßnahmen hinzuwirken.

Das Yenidze · Theater kann bei aller Sorgfalt und Einhaltung des Hygienekonzepts keine Haftung für Ansteckungen bzw. daraus resultierende Folgeschäden übernehmen. Ausgenommen hiervon sind Ansteckungen, welche auf grob fahrlässiges Verhalten des Yenidze · Theater zurückzuführen sind. Der Besuch der Vorstellungen und Workshops sowie der Aufenthalt erfolgen stets auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Sonderregelung Corona-bedingte Veranstaltungsabsagen
Sollte die Vorstellung aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie abgesagt werden, wird der Kartenpreis gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises zurückerstattet. Es gilt die in den AGB genannte Verfahrensweise zur Rückgabe von Eintrittskarten.

Öffnungszeiten
Die Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Vorverkaufskasse (Weißeritzstr. 3, 01067 Dresden) ist jeweils Dienstag von 17 – 19 Uhr und Donnerstag von 15 – 17 Uhr offen.

Einlass & Eintrittskarten
Einlass zu Veranstaltungen des Yenidze · Theater wird nur gegen Vorlage gültiger Original-Eintrittskarten/ Online-Ticket gewährt. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten oder auch inszenierungsbedingt sind Einschränkungen der Sicht von bestimmten Plätzen aus möglich.

Bei ermäßigten Karten ist die Ermäßigungsberechtigung auf Verlangen des Einlasspersonals nachzuweisen. Kann dieser Nachweis nicht geführt werden, muss die ermäßigte Karte an der Abendkasse in eine Vollzahlerkarte umgetauscht und der Differenzbetrag bezahlt werden.

Nach Beginn einer Veranstaltung verlieren die Besucher:innen bis zur nächsten Veranstaltungspause das Recht auf Einlass. Gibt es eine solche Pause nicht, verlieren verspätete Besucher:innen das Recht auf Einlass ganz. Im Interesse der Sicherheit des Publikums und der Darsteller:innen behalten wir uns vor, einen Späteinlass inszenierungsbezogen anzubieten. Dies betrifft sowohl den Zeitpunkt des Einlasses als auch die verfügbaren Plätze. Grundsätzlich wird verspäteten Besucher:innen erst bei geeigneten Szenenwechseln Einlass in den Zuschauerraum gewährt. Dies begründet kein Rückgaberecht der Eintrittskarte. Den Anordnungen des Abendpersonals ist hierbei Folge zu leisten. Nach abgeschlossener Veranstaltung verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit.

Vorverkaufszeitraum
Der Vorverkaufsbeginn wird auf der Website des Yenidze · Theater Dresden und in weiteren Veröffentlichungen und Medien bekannt gegeben.

Gebühren und Eintrittspreise
Für Vorstellungen des Yenidze · Theater werden unterschiedliche Preiskategorien angeboten. Zusätzlich können bei bestimmten Vorstellungen (z. B. Gastspielen, Premieren etc.) Zuschläge erhoben werden.

Ermäßigungen werden gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises für Kinder (bis 18 Jahre), Schüler:innen (bis 18 Jahre), Student:innen, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose (ALG I und II), Schwerbeschädigte (ab 80%) sowie Inhaber:innen des Dresdenpasses gewährt.

Die gleichzeitige Gewährung mehrerer Rabatte pro Eintrittskarte ist ausgeschlossen. Eine Ermäßigung muss vor dem Kauf der Karte persönlich geltend gemacht und durch einen Nachweis belegt werden. Der zur Ermäßigung führende Nachweis ist beim Besuch der Vorstellung mit sich zu führen und auf Verlangen erneut vorzuzeigen.

Rücknahme von Eintrittskarten
Das Yenidze · Theater ist nicht verpflichtet, erworbene Gutscheine oder bezahlte Eintrittskarten auf Wunsch der Besucher:innen zu erstatten. Mit der Kartenbestellung kommt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312 b BGB zustande; ein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht insoweit nicht.

Bei Ausfall der Vorstellung aus Gründen höherer Gewalt oder anderen Gründen wie betrieblichen Störungen, Streik, Witterungsbedingungen, plötzlich notwendigen baulichen Maßnahmen, Brand, Stromausfall, Erkrankung im Ensemble etc. oder Abbruch einer Vorstellung innerhalb der ersten Hälfte oder bei Stückänderung nach Erwerb der Eintrittskarte wird gegen deren Rückgabe eine andere Karte in der gleichen Preiskategorie eingelöst oder das Geld für die Karte zurückerstattet. Darüberhinausgehende Ansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

Der Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises erlischt, wenn er nicht binnen fünf Tagen nach der Vorstellungsänderung oder dem Vorstellungsausfall geltend gemacht wird. Weitere Aufwendungen der Besucher:innen, insbesondere Übernachtungs- und Reisekosten werden nicht ersetzt. Gezahlte Vorverkaufs- oder Versandgebühren werden nicht erstattet.

Der gültige Spielplan mit den jeweiligen Anfangszeiten wird durch Publikationen (u.a. Homepage) vom Yenidze · Theater veröffentlicht. Die Angaben zur Besetzung sind ohne Gewähr. Sollten aus künstlerischen, technischen oder aus terminlichen Gründen Aufführungen oder Vorstellungstermine geändert werden müssen, werden wir uns bemühen, Sie rechtzeitig zu benachrichtigen. Diese Änderungen oder Umbesetzungen begründen kein Rückgaberecht von Eintrittskarten.

Kartenverlust
Bei Verlust einer Eintrittskarte kann an der Abendkasse eine Ersatzkarte ausgestellt werden, wenn die Besucher:innen nachweisen oder glaubhaft machen, dass sie eine Karte gekauft haben. Das Yenidze · Theater ist berechtigt, für das Ausstellen von Ersatzkarten eine Bearbeitungsgebühr zu erheben.

Weiterverkauf von Eintrittskarten
Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten des Yenidze · Theater  ist ebenso wie das Anbieten solcher Karten zum gewerblichen Weiterverkauf ohne vorherige schriftliche Zustimmung vom Yenidze · Theater  untersagt. Für jeden schuldhaften Verstoß dagegen fällt eine Vertragsstrafe in Höhe des Fünffachen des auf der Eintrittskarte abgedruckten Eintrittspreises an. Die Geltendmachung weitergehender Schäden durch das Yenidze · Theater bleibt vorbehalten. Das Anbieten oder Verkaufen von Eintrittskarten für das Yenidze · Theater durch Besucher:innen im Yenidze · Theater und unmittelbar davor ist untersagt.

Einzelreservierungen (bis zu 10 Personen)
Einzelreservierungen können per E-Mail unter v.prossinger-beck@yenidze-theater.de getätigt werden.
Die Gültigkeit einer Reservierung beträgt 2 Werktage. Die Bezahlung muss innerhalb des Gültigkeitszeitraums erfolgen. Für kurzfristige Reservierungen (48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn) kann die Zahlung an der Abendkasse erfolgen. Spätester Zahlungs- und Abholzeitpunkt muss eine halbe Stunde vor dem ausgewiesenen Vorstellungsbeginn erfolgen.

Bei nicht rechtzeitiger Bezahlung der zugesagten Tickets ist das Yenidze · Theater berechtigt, ohne weitere Erklärung anderweitig über die bestellten und zugesagten Karten zu verfügen.

Gruppenreservierungen (ab 11 Personen)
Gruppenreservierungen werden von der Assistenz der Geschäftsführung telefonisch unter +49 (0)351 821 21060 oder per Mail an v.prossinger-beck@yenidze-theater.de für den geltenden Vorverkaufszeitraum entgegengenommen. Die Bezahlung hierfür muss innerhalb von einem Tag erfolgen. Bei nicht rechtzeitiger Bezahlung der zugesagten Tickets ist das Yenidze · Theater berechtigt, ohne weitere Erklärung anderweitig über die bestellten und zugesagten Karten zu verfügen.

Zahlungsweise an der Abendkasse
Die Bezahlung kann bar (in €), mit EC- oder Kreditkarte erfolgen. Erhaltenes Wechselgeld ist sofort zu prüfen. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

Internetkäufe
Der Internetkauf erfolgt über die Firma egocentric systems. Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten (Tickets) für die von egocentric systems online angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von egocentric systems.

Die Besucher darf zum Zweck der bestimmungsgemäßen Verwendung nur ein Druckexemplar anfertigen. Der Besucher ist nicht berechtigt, das ausgedruckte Ticket zu reproduzieren, zu vervielfältigen oder zu verändern. Ein unbefugt vervielfältigtes oder unbefugt weiterverkauftes Ticket berechtigt nicht zum Besuch der Veranstaltung.

Gutscheine
Gutscheine für Vorstellungen und Projekte des Yenidze · Theater erhalten die Besucher zu den verfügbaren Gutschein-Beträgen an der Theaterkasse sowie über info@yenidze-theater.de. Die Gültigkeitsdauer beträgt maximal 36 Monate. Übersteigt der Gutscheinwert den Preis der Eintrittskarte, wird der Differenzbetrag in Form eines neuen Gutscheins ausgeglichen. Die Barauszahlung ist nicht möglich.

Mobiltelefone, Speisen und Getränke, Rauchverbot
Mobiltelefone und andere elektronische Kommunikations- und Informationsmittel sowie akustische Signalgeber aller Art sind im Zuschauerraum strikt außer Betrieb zu halten. Insbesondere ist auch die Nutzung von Displays untersagt. Im Interesse anderer Besucher:innen und des störungsfreien Verlaufs der Veranstaltungen ist das Yenidze · Theater  bei Zuwiderhandlungen berechtigt, die betreffenden Besucher:innen zum Verlassen der Vorstellung aufzufordern.

Speisen und Getränke dürfen grundsätzlich nicht in den Zuschauerraum mitgenommen werden, es sei denn, das Veranstaltungsformat erlaubt dies ausdrücklich.

Das Rauchen ist im gesamten Yenidze · Theater  nicht gestattet. Das Gebäude ist mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet.

Garderobe
Große Taschen, Rucksäcke und vergleichbare oder sperrige Gegenstände können an der Garderobe abgegeben werden. Die Abgabe und Aufbewahrung solcher Gegenstände erfolgt auf eigene Gefahr der Besucher:innen. Es besteht seitens des Yenidze · Theaters keine Haftung für Verlust oder Beschädigung der aufbewahrten Gegenstände.

Fundsachen
Gegenstände jeder Art, die im Yenidze · Theater gefunden werden, sind beim Einlass- oder Servicepersonal abzugeben. Fundsachen werden nach Ablauf einer angemessenen Frist an das öffentliche Fundbüro übergeben.
Informationen zu Fundsachen erhalten Sie unter info@yenidze-theater.de

Bild- und Tonaufnahmen
Jegliche Ton- und/oder Bildaufzeichnungen von Veranstaltungen durch Besucher:innen sind aus urheberrechtlichen Gründen strikt untersagt. Zuwiderhandlungen lösen Schadenersatzansprüche des Yenidze · Theater  und der mitwirkenden Künstler:innen aus.
Außerhalb von Veranstaltungen dürfen Bildaufnahmen in der Kuppel des Yenidze ausschließlich für private und nichtkommerzielle Zwecke gefertigt werden.
Bei Verstoß gegen die genannten Regelungen ist das Personal des Yenidze · Theater berechtigt, die Herausgabe der Aufzeichnungen zu verlangen, diese zu löschen und den Besucher/die Besucherin zum Verlassen der Veranstaltung aufzufordern.

Das Yenidze · Theater ist berechtigt, Veranstaltungen auch ohne vorherigen Hinweis aufzuzeichnen und zu veröffentlichen.

Hausordnung (Hausrecht)
Das Yenidze · Theater übt in seiner Räumlichkeit das Hausrecht aus. Seine Vertreter:innen sind berechtigt, im Rahmen seines Hausrechtes Hausverweise bzw. -verbote auszusprechen oder andere geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Insbesondere können Besucher:innen aus Vorstellungen verwiesen werden, wenn sie diese stören, andere Besucher belästigen oder in sonstiger erheblicher Weise oder wiederholt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

Bei Brand oder sonstigen Gefahrensituationen haben die Besucher:innen das Haus sofort ohne Umwege durch die gekennzeichneten Aus- und Notausgänge zu verlassen. Eine Garderobenausgabe findet in diesen Fällen nicht statt. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Das Mitbringen von Tieren ist verboten.

Haftung | Schadensersatz
Das Yenidze · Theater übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Körperschäden jeglicher Art, sofern das Theater und seine gesetzliche Vertreter:innen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Datenschutz
Die personenbezogenen Bestelldaten der Besucher:innen werden unter Beachtung des Datenschutzrechts, in dem für die Anbahnung und Durchführung des Vertrages erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. Das Yenidze · Theater ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung erhaltenen Daten der Besucher:innen im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu bearbeiten und zu speichern. Über die Homepage des Yenidze · Theater werden alle vom Besucher eingegebenen Daten bei der Übertragung automatisch verschlüsselt (SSL) und vertraulich behandelt.

Anwendbares Recht und Salvatorische Klausel
Es gilt deutsches Recht. Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen die entsprechende gesetzliche Bestimmung.

Inkrafttreten
Diese Geschäftsbedingungen treten mit Veröffentlichung in Kraft.

Dresden, den 01.10.2021

Anne Dietrich & Doreen Seidowski-Faust
Geschäftsführung der Yenidze – Theater- und Veranstaltungs gGmbH
Telefon: +49 (0)351 821 21060
E-Mail: info@yenidze-theater.de
Amtsgericht Dresden

HRB: 40458